Allergiemanagement

Allergiemanagement Psychologin Karin Mayr

Allergiemanagement bedeutet:

  • informiert
  • organisiert
  • entlastet sein

...  mehr Lebensqualität im Alltag!

 

Wann können Sie sich an mich wenden?

Wenn Sie …

  • … einfach mal alles aussprechen wollen
  • … ein entlastendes Allergiemanagement im Alltag entwickeln wollen
  • … die chronischen Erkrankungen des Kindes verarbeiten wollen
  • … begleitend starke Gefühle wie Enttäuschung, Angst, Wut und Zweifel benennen, zulassen und bearbeiten wollen
  • … den eigenen Weg und das eigene Tempo bezüglich der Behandlungsschritte finden und Entscheidungen treffen wollen

 

Wer kann sich an mich wenden?

  • Eltern von Kindern mit (Nahrungsmittel-)Allergien
  • Angehörige (Oma, Opa, Tanten, Schwester, Onkel)
  • pädagogisches Personal (Kinderkrippen, Kindergärten, Schulen, etc.)
  • alle die Alltagskompetenz in Bezug auf Allergien entwickeln wollen

 

Für Sie als Eltern: Information, Austausch und Unterstützung

Der Austausch in einer Gruppe gibt Orientierung und stärkt. Regelmäßig widmen wir uns einem Thema und tauschen Erfahrungen und Informationen aus und entwickeln Lösungsansätze. 

Termine 2019: Mittwochs ...

  • 20. Februar
  • 10. April
  • 05. Juni
  • 28. August
  • 09. Oktober
  • 11. Dezember

wann: 19:00 bis 21:00 Uhr
Kosten: € 35,--